Grafik von Jean Tinguely

Es bewegt sich alles, Stillstand gibt es nicht. Lasst Euch nicht von überlebten Zeitbegriffen beherrschen. Fort mit den Stunden, Sekunden und Minu- ten. Hört auf, der Veränder- lichkeit zu widerstehen. SEID IN DER ZEIT - SEID STATISCH, SEID STATISCH - MIT DER BEWEGUNG. Für Statik, im Jetzt stattfinden- den JETZT. Widersteht den angstvollen Schwächeanfällen, Bewegtes anzuhalten, Augen- blicke zu versteinern und Le- bendiges zu töten. Gebt es auf, immer wieder »Werte« aufzu- stellen, die doch in sich zusam- menfallen. Seid frei, lebt!
Hört auf, die Zeit zu «malen«. Lasst es sein, Kathedralen und Pyramiden zu bauen, die zer- bröckeln wie Zuckerwerk. Atmet tief, lebt im Jetzt, lebt auf und in der Zeit. Für eine schöne und absolute Wirklichkeit!

 


Jean Tinguely